Coding ist ein Kinderspiel.
Wir haben die Mobile-App Play'n'Code neu gestaltet- das Videospiel, das Kindern kodieren beibringt.
Play'n'Code ist ein großes Abenteuer voller Puzzle

Early Birds Studio ist der Herausgeber eines Videospiels, das viel Aufmerksamkeit bekommt: Play’n’Code. Das Prinzip? Es soll eine Unterstützung für das spielerische Erlernen vom Programmieren für Kinder von 8 bis 12 Jahren sein. Dieses Abenteuer-Videospiel, das aus Gründen der Benutzbarkeit nur auf dem PC verfügbar ist, integriert Kodierungskonzepte in den Spielspaß. Das Startup war extrem Erfolgreich und hat schnell eine App entwickelt, mit der die Eltern ihre zuküftigen Programmierer begleiten.

Die Mission für MOONDA: Umgestaltung dieser Begleitanwendung

Die Begleitanwendung stellt für den Benutzer sehr nützliche, aber leider auch undurchsichtige und unattraktive Features zur Verfügung. Als wir uns primär Gedanken um die UX machten, mussten wir uns selber wieder an die geschäfltiche Herausforderung hierbei erinnern: diese Anwendung soll eine Brücke in Richtung Konversation sein.

Als erster Schritt wurden die Inhalte strukturiert und die Navigationserfahrung verbessert. Nach dem Aufzeichnen und Strukturieren haben wir die Design-Richtlinien des Materials angewendet.

Dann haben wir am Kaufanreiz gearbeitet. Wir haben das Konzept in die Bildschirme integriert, indem wir ihm die Farbe Orange zugeordnet haben und das Ende der Testperiode sowie den Kundenstatus gezeigt haben.

Zuletzt haben wir den Nutzen der Anwendung durch die Integration eines Tutorials und mit der Verwendung von Helfern den Bezug auf das Videospiel geklärt. Ebenso haben wir eine Brücke zwischen ihnen geschaffen indem wir uns neue Features wie das Senden des Download-Links per Email oder einer Ermutigung für das Kind ausgedacht haben.

Modernisieren, aber die Spielwelt beibehalten

Während unserer kreativen Arbeit bestand die Herausforderung darin, die Schnittstelle zwischen attraktiv und modern zu finden und dabei die geheimnisvolle 3D-Welt des Spiels zu bewahren.

Öffnen der App

Hinzufügen des Names "Companion" auf das Logo zum Branding der App. Verwenden einer Videoclip-Demo im Hintergrund Spashscreen.

Entedecken des Bildschirms

Integration eines Boosted-Blau, um den Bildschirmen Energie zu verleihen. Design der Knöpfe mit TTY Charakter, um die Benutzer zu führen.

Globale Erfahrung

Klarheit, Einfachheit und Modernität des Materialdesigns für die Wahl der Schriftart, Piktogramme und Hintergrundfarbe.

Es war ein echter Balance-Akt für die Neugestaltung die richtige Mischung zwischen dem kindlichen Universum des ursprünglichen Spiels und der ernsthaften Wirkung, die die Eltern beruhigen soll, zu finden. Kurz gesagt, die richtige Zielgruppe adressieren.
Fokus auf Pädagogik !

Es gibt keinen Grund, nicht den gleichen pädagogischen Ansatz für Kinder und Eltern anzuwenden. Vor allem, weil Kodieren den Eltern ein Gefühl der Hilflosigkeit gegenüber den von ihren Kindern erlernten technologischen Innovationen geben kann! Wir haben also neue Inhalte (Tipps, Ratschläge & FAQ) beigefügt, die es Eltern ermöglichen, ihre Kinder zu begleiten!

Was ihr getan habt, ist einfach unglaublich. Ich hätte niemals gedacht, dass ich so eine schlaue App haben würde. Darüber hinaus hilft sie Eltern, die Herausforderung zu verstehen und ermutigt sie zum Kauf.
- Christelle Plissonneau, CEO Early Birds Studio.
Schnelle und effiziente Unterstützung
2
UX workshops
1
Prototyp
26
erstellte Bildschirme
1
sofortige Validierung der Erfahrung